Archiv

Jan Mazoch

Seit gestern beschäftigt mich nur ein Gedanke.

Geht es Jan Mazoch gut?

Rückblick:

20.01.2007

Weltcup Skispringen in Zakopane.
Wie immer in dieser Saison sind die Verhältnisse wechselhaft, doch die Jury entscheidet sich weiter zu springen. Klar lässt es sich streiten ob es die richtige Entscheidung war, aber ich sage jetzt einfach mal JA. Die Leute machen ihren Job auch nicht zum ersten Mal.

Àllerdings hat Jan Mazoch kurz nach dem Absprung eine heftige Böe erwischt und ist gestürzt. Der erste Aufprall war mit dem Kopf, dann hat er sich mehrmals überschalgen bis er dann bewusstlos im Auslauf liegen geblieben ist.
Ich habe noch nie so einen schlimmen Sturz gesehen. Selbst mit dem von Thomas Morgenstern verglichen ist er um einiges schlimmer.

Bis jetzt ist noch nicht klar wie genau es ihm geht. Nach ersten Meldungen muss zumindest eine Lähmung nicht vorliegen.
Allerdings liegt er mit schweren Kopfverletzungen in einem künstlichen Koma und die Ärzte können noch keine Entwarnung geben.

Ich wünsche ihm nur das Beste und bete für ihn, dass er diese Sache überlebt.

21.1.07 16:19, kommentieren